Iwona Porozynski
Get Adobe Flash player

Heute Morgen öffne ich meine Tagescreme, die in der Hälfte schon verbraucht ist und bin angenehm überrascht über das wunderbare Smiley (lachendes Gesicht), das mich liebevoll aus dem Glas anschaut. Ich lächle zurück. So kann jeden beginnen 🙂
Seitdem ich mich mit der geistigen Welt beschäftige bekomme ich ständig unterschiedliche Tipps und Hinweise, für die ich sehr dankbar bin. Nicht nur während des Schlafes, in den Träumen, auch am helllichten Tag werde ich oft mit geheimnisvollen Zeichen versorgt. Ich liebe sie, diese kleine Aufmerksamkeiten, die von meinen Lieben kommen und an mich gerichtet sind. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich immer offen für das Übersinnliche war und gerade diese Offenheit macht alles möglich. Der Glaube spielt dabei auch eine hervorragende Rolle. Wenn du vor dem Schlafengehen mit deinem „Schöpfer“ sprichst und um eine Führung bittest freue dich am Tag auf ein „Echo“ deines Rufes.
Das lachende Gesicht aus der Cremedose ist kein Einzelfall, ich habe wunderschön geformte Herzen zu sehen bekommen: auf dem Boden der Tagescreme und in einem Compakt powder, schließlich am Himmel als herzförmige Orbs, aber darüber schreibe ich später 🙂

Ich freuen mich sehr, wenn du mir über ähnliche Phänomene berichten kannst. Spielen Zeichen auch in deinem Leben eine Rolle?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.